Rezept einfache Apfelsalbe

30 November 2022

"

Apfel enthält Vitamin C, A, E und reichlich Flavonoide. Eigenschaften und Inhaltsstoffe, die bei trockener und rissiger Haut besonders wohltuend sind. Eine Apfelsalbe regeneriert strapazierte Haut. Sie ist aus nur 3 Zutaten ganz einfach herzustellen.

Du brauchst:

  • 1 Topf
  • 2 hitzebeständige Gläser (Einkochglas und ein Messbecher aus Glas)
  • Salbengläser
  • Sieb
  • Küchenmesser
  • Küchenfeinwaage
  • Löffel zum Umrühren
  • Pflanzenöl (z.B.: Olivenöl)
  • Bienenwachs
  • 1-2 Bio-Äpfel

So geht’s:

Schneide den Apfel klein oder rasple ihn. Fülle den zerkleinerten Apfel in ein Glas. Es sollte zirka halb oder zu zwei Drittel voll sein. Fülle das Glas mit Pflanzenöl auf und stelle es ins warme Wasserbad. Lasse den Auszug zirka eine Stunde lang köcheln. Rühre währenddessen gelegentlich um.

Seihe das Öl danach durch ein Sieb in das zweite Glas ab. Miss die Menge des Ölauszuges und füge 100ml Öl 10g Bienenwachs hinzu. Stelle den Auszug erneut ins Wasserbad und rühre um, bis das Wachs geschmolzen ist. Fülle die flüssige Salbe in Salbengläser. Lass die Salbe etwas auskühlen, verschließe die Gläser und beschrifte sie.

Die Salbe ist zirka 3 Monate bei Zimmertemperatur haltbar.


Newsletter abonnieren

Regelmäßig frisches Grün in deinem Postfach?
Hier kannst du dich für meinen Newsletter anmelden!

Warenkorb0
Es sind keine Produkte in deinem Warenkorb!
Weiter einkaufen