LIEBES-MEDITATION FÜR PARTNER UND SINGLES

Liebe wird im Februar mit dem Valentinstag groß gespielt. Blumen, Pralinen und essen gehen ist nett. Du sehnst dich nach etwas Tieferem oder bist Single? Diese einfache Meditation bringt Liebe ins Herz.

Wenn du diese Meditation mit deinem Partner / deiner Partnerin machen willst, frag ihn / sie lieb, ob ihr das zusammen machen wollt und akzeptiere auch ein Nein. Es ist vielleicht nicht der richtige Zeitpunkt dafür. Ich finde für eine Meditation muss man in der richtigen Stimmung sein, innerlich Offenheit und Ruhe spüren. Das schöne ist, du findest die Anleitung für diese Meditation auch noch in einem Jahr hier :)

Zu oft vergisst man im stressigen Alltag, wie gut es uns geht und dass wir von Liebe umgeben sind. Durch den Schleier der eigenen Erwartungen ist man manchmal gehindert, das auch wahrzunehmen, zu spüren. Bei dieser Meditation ist es mir wichtig, Raum für dich / euch zu kreieren, für ein In-Sich-Kehren, um Stress fallen zu lassen und sich für die Liebe zu öffnen.

Räuchern hilft mir dabei, rasch zu mir zu kommen und Ballast abzustreifen. Deshalb ist eine Räucherung fixer Bestandteil dieser Meditation.


Du Brauchst:

  1. Räucherschale befüllt mit Sand oder Steinen
  2. Räucherkohle
  3. Räucherwerk
  4. Teelöffel
  5. Sitzpolster, Decke oder Matte für den Boden
  6. Kerzen
  7. Feuerzeug

Räucherwerk

Meine Empfehlung: Rosenblüten, Rosmarin, Fenchelsamen, Brennnesselkraut zu gleichen Teilen mischen und mit dem Mörser mahlen. In ein verschließbares Glas abfüllen.



Meditation Für Partner

Vorbereitung

Macht es euch gemütlich! Zündet die Räucherkohle an, legt sie mit der Einkerbung nach oben in die Räucherschale und lasst sie zirka 10 Minuten durchglühen.

 

Während der Wartezeit könnt ihr eure Sitzpolster am Boden platzieren, Kerzen holen, das Räucherwerk und den Teelöffel zur Räucherschale stellen und nach Lust und Laune rund um euren Meditationsplatz dekorieren. Wenn ihr Lust habt, eure Eingebungen während der Meditation zu notieren, holt euch auch zwei Stifte und Zettel und platziert sie gut erreichbar neben den Sitzpolstern.

 

Achtet darauf, dass ihr bequeme Kleidung tragt, in der angenehmes Sitzen am Boden möglich ist, ohne Schnüren, Zwicken oder Kratzen. Wenn die Räucherkohle komplett glüht und eine weiße Oberfläche hat, könnt ihr euch gegenüber auf die Sitzpolster setzen.

Meditation

Atmet einmal tief durch und schaut euch in die Augen. Zündet die Kerzen an. Legt eure Hände auf euer Herz, atmet noch einmal tief durch und legt einen Teelöffel Räucherwerk auf die Kohle.

 

1. Schließt die Augen. Atmet den Duft ein und lasst euch vom Aroma der Kräuter erfüllen. Fühlt euch mit jedem Atemzug ein bisschen freier und leichter.

2. Lenkt eure Aufmerksamkeit auf euer Herz und fühlt dessen rhythmischen Schlag in eurer Brust. Horche ein paar Atemzüge lang auf deinen Herzschlag.

3. Nun hole dir die Dinge, Eigenschaften, die du an deinem Partner, deiner Partnerin liebst, in deine Gedanken. Sei es ein Lachen, Berührungen, Scherze, Fältchen,... alles was dir in den Sinn kommt hat hier Platz.

 

4. Lass dieses Gefühl, dass bei diesen Gedanken aufkommt, komplett dein Herz erfüllen. Bade ein ein paar Atemzüge lang in diesem Gefühl.

 

5. Öffnet eure Augen und reicht euch die Linke Hand. Schaut euch, so lange es sich für euch gut anfühlt, in die Augen.

 

Legt noch einmal Räucherwerk auf, lasst eure Gedanken, euer Gefühl still nachschwingen oder sprecht miteinander darüber. Entscheidet das ganz nach eurem Bauchgefühl. Genießt nach dieser Meditation etwas Zeit zu zweit.

 


Meditation Für Singles

Vorbereitung

Macht es dir gemütlich! Zünde die Räucherkohle an, lege sie mit der Einkerbung nach oben in die Räucherschale und lasse sie zirka 10 Minuten durchglühen.

 

Während der Wartezeit kannst du deinen Sitzpolster am Boden platzieren, Kerzen holen, das Räucherwerk und den Teelöffel zur Räucherschale stellen und nach Lust und Laune rund um deinen Meditationsplatz dekorieren. Wenn du Lust hast, deine Eingebungen während der Meditation zu notieren, hol dir einen Stift und einen Zettel und leg ihn gut erreichbar zu deinem Sitzpolster.

 

Achte darauf, dass du bequeme Kleidung trägst, in der angenehmes Sitzen am Boden möglich ist, ohne Schnüren, Zwicken oder Kratzen. Wenn die Räucherkohle komplett glüht und eine weiße Oberfläche hat, kannst du dich auf deinen Sitzpolster setzen.

Meditation

Atme einmal tief durch und zünde die Kerze an. Leg deine Hände auf dein Herz, atme noch einmal tief durch und lege einen Teelöffel Räucherwerk auf die Kohle.

 

1. Schließe deine Augen. Atme den Duft ein und lass dich  vom Aroma der Kräuter erfüllen. Fühl dich mit jedem Atemzug ein bisschen freier und leichter.

2. Lenk deine Aufmerksamkeit auf dein Herz und fühle dessen rhythmischen Schlag in deiner Brust. Horche ein paar Atemzüge lang auf deinen Herzschlag.

3. Nun hole dir nach der Reihe Dinge, die du liebst in deine Gedanken. Seien es Menschen, Pflanzen, Haustiere, Bäume oder Plätze draußen. Alles was dir in den Sinn kommt hat hier Platz.

 

4. Lass dieses Gefühl, dass bei diesen Gedanken aufkommt, komplett dein Herz erfüllen. Bade ein paar Atemzüge lang in diesem Gefühl und öffne danach deine Augen.

 

Lege noch einmal Räucherwerk auf, deine Gedanken, dein Gefühl nachschwingen. Du kannst dir nach Lust und Laune auch Notizen machen. Freue dich an der Liebe, die dich umgibt.

 

Ich wüsche dir / euch viel Freude und Harmonie beim Ausprobieren!

Deine / eure Gerda.



Kommentar schreiben

Kommentare: 0