Heim Kommen zu Mutter Natur


Seit meiner Kindheit fühle ich mich eng mit der Natur verbunden. Ich liebe alles was lebt. Jedes Tier, jede Pflanze, jeden Stein. Die Natur war schon früh meine Begleiterin, wenn ich wieder in meine Mitte kommen und Kraft tanken wollte. Diese Naturverbindung begleitet mich bis heute. 

Naturkraft entdecken

Energie ist überall. "Grünkraft", die Lebenskraft ist in allem Lebendigen zu finden. Wilde Heilpflanzen und der Wald sind besondere Kraftspender. Als Wildkräuterguide, Autorin und Energetikerin möchte ich das Band zwischen der Natur und dir stärken. Damit auch du deine Naturkraft voll entfalten kannst.

Grünkraft ist Leben

Der Ausdruck "Grünkraft" ist die deutsche Übersetzung des von Hildegard von Bingen geprägter Begriff „Viriditas“ (lat. Viridis = grün). Es ist eine Bezeichnung für eine Grundkraft in der Natur, die alles am Leben erhält. Ein Ausdruck für “Lebenskraft”. “Grünkraft” fließt in jedem Menschen, jedem, Tier, jeder Pflanze, ja auch in jedem Stein.


Komm mit mir Waldluft schnuppern!

Du sehnst dich danach, auszusteigen und dich mit deinem ganzen Körper frei zu fühlen? In meinem neuen Buch "Spür den Wald" möchte ich dir zeigen, wie du auf einfache Art und Weise in der Natur zu dir selbst findest. Tanke Grünkraft im Wald, sammle wilde Pflanzenschätze und versinke am lodernden Lagerfeuer in deinen Gedanken. Empowerment! Es braucht nicht mehr zum frei sein. Die Natur und du!


Wildkräuterwanderung

Wildkräuterwokshop

geführtes Naturritual


Energetik

Räuchern

alle Termine



Shop

Kräuterschätze von Hand gemacht findest du in meinem Onlineshop. Kunstvoll, praktisch und duftend. Für dich oder zum Verschenken: Kräuteramulette, Räuchermischungen, Bücher und Gutscheine


Aktuelles aus Hirn & Herz

LIEBES-MEDITATION FÜR PARTNER UND SINGLES

Liebe wird im Februar mit dem Valentinstag groß gespielt. Blumen, Pralinen und essen gehen ist nett. Du sehnst dich nach etwas Tieferem oder bist Single? Diese einfache Meditation bringt Liebe ins Herz.

mehr lesen 0 Kommentare

KRAFTQUELLE LICHTMESS

 

„Zu Weihnacht um ein Muckenschritt, zu Neujahr um ein Hahnenritt, zu Dreikönig um ein Hirschensprung, zu Lichtmess um a ganze Stund“.

Volksmund

 

Es ist eine besondere Zeit im Jahr. Die Sonne nimmt nach und nach an Kraft zu. Um eine Stunde länger sind nun die Tage als zur Wintersonnenwende. Die Wildtiere werden wieder aktiver und in den Pflanzen regen sich die Säfte. Vielleicht verspürst auch du einen wachsenden Tatendrang in dir?

mehr lesen 0 Kommentare

Upcycling für deinen Weihnachtsbaum

Schön war er, der Weihnachtsbaum. Egal ob pompös aufgeschmückt oder eher schlicht gehalten, er hat zu Weihnachten das Fest erleuchtet. Nun verliert er nach und nach seine Nadeln. Du findest es schade, dass der Baum nun ausgedient hat und möchtest noch etwas von ihm sinnvoll nutzen können? Dann wirst du vielleicht Freude mit diesem Artikel haben.

mehr lesen 0 Kommentare

Kräuterminne

(Kein) bisschen esotherisch. Für Kräuter singen? Warum eigentlich nicht, denke ich mir. Die Kräuterminne, meine Art des Dankes an die Wildkräuter, die mich durch mein Leben begleiten. So oft liegt mir beim Kräutersammeln ein Lied auf den Lippen. Tja und das ist nun das Ergebnis: mein Dank an den Holunder.




Online NaturMagazin

Ausgabe März 2019 jetzt kostenlos online lesen.